• Trotz Niederlage haben sich die Herren 40 die Meisterschaft gesichert- Damen und Junioren/innen verlieren Ihre Spiele

    Die Meistermannschaft Herren 40 des FC Troschenreuth vorne von links: Erich Schmid, Klaus Lengenfelder, Michael Lohner
    hinten von links: Adolf Hofer, Georg Rupprecht, Otto Bauer, Hans-Jörg Nagel, Derek Butter und Spartenleiter Michael Förster

     

    Obwohl alle drei Mannschaften ihre Spielrunden verloren, haben die Troschenreuther Tenniscracks guten Grund zu feiern, denn die Herren-40-Mannschaft konnte sich die Meisterschaft sichern.

    Herren 40, Kreisklasse 1: Vor den letzten Saisonspiel gegen den Tabellendritten TV Burgebrach mussten von den Herren 40 des FC Troschenreuth 3 Matchpunkte eingefahren werden um die Meisterschaft aus eigener Kraft sicherzustellen. Nach den Siegen von Erich Schmid und Otto Bauer holte Derek Butter den wichtigen dritten Punkt zum zwischenzeitlichen 3:2. Somit war zu diesen Zeitpunkt den Troschenreuthern der erste Platz nicht mehr zu nehmen und die Luft war aus der Partie. Im abschließenden letzten Einzel und in den Doppeln setzten sich dann auch die Gäste aus Burgebrach durch. Zwar schmerzte die erste Saisonniederlage, jedoch wurde durch den Gewinn der Meisterschaft und den direkten Wiederaufstieg das Saisonziel erreicht.

    Die Ergebnisse. Einzel: Lengenfelder – Keilholz 4:6 3:6; Bauer – Batz 6:1 2:6 10:8; Hofer – Hampel 2:6 6:7; Lohner – Krauß 2:6 4:6; Butter – Geißler 6:4 6:4; Schmid – Gille 6:1 6:0; Doppel: Lohner/Butter – Batz/Hampel 4:6 6:2 12:14; Hofer/Schmid – Keilholz/Gille 5:7 2:6; Rupprecht/Nagel – Krauß/Geißler 1:6 3:6;

    Endstand: FC Troschenreuth – TV Burgebrach  3:6 ( 7:13 Sätze, 75:87 Spiele )

    Damen Kreisklasse 3. Die Damen haben Ihr Heimspiel gegen den SV Bronn mit 2:4 verloren. In den Einzelspielen waren die Gäste klar stärker, während die Doppel-Paarungen jeweils per Match-Tie-Break zugunsten des FCT entschieden wurden.

    Die Ergebnisse. Einzel: D.Lehner – L.Rippl 6:4 ; 3:6 ; 3:10 ;  K. Buchfelder – A. Herzing 2:6 ; 1:6;  B. Lohner – C. Witt 0:6 ; 1:6;  T. Meyer – A.Witt 0:6 0:6; Doppel: D. Lehner/K. Buchfelder – A.Witt/S. Eckert  6:1 5:7 10:6;  B.Lohner/T.Meyer – A. Witt/H. Brendel 6:2 4:6 10:3;

    Endstand: FC Troschenreuth – SV Bronn   2:4 (5:10 Sätze, 36:63 Spiele)

    Mixed Junioren/innen Kreisklasse 1. Die Mixed Junioren/innen mussten sich beim starken TC Arzberg mit 5:1 geschlagen geben. Den einzigen Punkt holte Mario Griesbeck in einem spannenden Einzel im Tie-Break.

    Die Ergebnisse. Einzel: L. Jahn – M. Griesbeck   6:7  7:5  8:10;  L. Röhrig – D. Förster 6:4  6:3; N. Geiser – K. Lohner 6:2  6:2; F. Schaller – N. Graf 6:0 6:0 ;  Doppel: L. Jahn/F. Schaller – M. Griesbeck/K. Lohner 7:6 6:4 ; L.Röhrig/N.Geiser –D. Förster/N. Graf 6:0 6:1;

    Endstand: TC Arzberg – FC Troschenreuth   5:1 (11:2 Sätze, 74:35 Spiele)

Comments are closed.