Damen gewannen Ihr erstes Heimspiel gegen den TC Engelmannsreuth 2 und Herren 40 verlieren Unglücklich mit 7:14 gegen den TC Selbitz

Damen Kreisklasse 1 :  Die Damen gewannen Ihr erstes Heimspiel zum Saisonstart gegen den TC Engelmannsreuth 2 mit einer sehr guten Mannschaftsleistung. Nach den Einzelspielen stand es 6:6. Die Siegerinnen im Einzel waren Natascha Libor, Michaela Forsmann und Daniela Förster. Im Doppel konnten die Paarungen Natascha Libor mit Stefanie Lohner sowie Michaela Forsmann mit Daniela Förster jeweils Ihre Spiele gewinnen, und holten somit, den gesamt Sieg für den FC Troschenreuth.

Die Ergebnisse im Einzel (Troschenreuth zuerst):

Natascha Libor – Heike Böhm 6:2, 6:1; Stefanie Lohner – Jasmina Böhm 3:6, 3:6; Michaela Forsmann – Susanne Loos 6:2, 4:6, 11 : 9; Daniela Förster – Brigitte Häfner 6:0, 6:1 , Annette Griesbeck – Ramona Stickl 1:6, 5:7; Laura Meyer –Karin Teufel 6:7, 0:6.

Doppel: Natascha Libor/Stefanie Lohner – Heike Böhm/Jasmina Böhm 6:3, 6:3 ; Michaela Forsmann/Daniela Förster – Susanne Loos/Karin Teufel 6:4, 6:1 ; Annette Griesbeck/Laura Meyer – Brigitte Häfner/Ramona Stickl 1:6; 1:6.

Endergebnis: 12:9 Matchpunkte – 10:9 Sätze – 79:73 Spiele für FC Troschenreuth

Herren 40 Bezirksklasse 2: Beim ersten Saisonspiel der Herren 40-Mannschaft auf der Tennisanlage in Troschenreuth, musste eine bittere 7:14 Niederlage gegen TC Selbitz hingenommen werden. Das knappe Ergebnis unterstreicht vor allem die Tatsache, dass 5 der 6 Einzelpartien erst im Match-Tiebreak entschieden wurden. Nachdem nur Michael Lohner und Erich Schmid ihre Einzel gewonnen hatten, kam es vor allem auf das letzte noch laufende Spiel von Otto Bauer an. Dies spitzte sich zum Schluss dramatisch zu, wobei sein Gegner das bessere Ende für sich hatte. Durch diese letztlich äußerst knappe Niederlage war vor den 3 Doppeln bekannt, dass alle Spiele gewonnen werden musste, um das Match noch zu Gunsten der Troschenreuther zu wenden. Leider konnte dies nicht umgesetzt werden.

Die Ergebnisse im Einzel (Troschenreuth zuerst):

Klaus Lengenfelder – Uwe Vogel 7:6, 2:6, 4:10; Derek Butter – Volker Kunzmann 0:6, 6:3, 3:10; Otto Bauer – Roland Weber 6:7, 6:3, 8:10; Adolf Hofer – Matthias Dorbout 5:7, 1:6; Michael Lohner – Günther Bauer 3:6, 6:2, 10:7; Erich Schmid – Carsten Hahn 6:3, 3:6, 10:7

Doppel: Lengenfelder/Butter – Vogel/Kunzmann 4:6, 2:6; Bauer/Schmid – Weber/Dorbout 5:7, 6:3, 4:10, Hofer/Lohner – Bauer/Hahn 6:1, 6:3

Endergebnis: 7:14 Matchpunkte – 10:14 Sätze – 82:91 Spiele für TC Selbitz

Comments are closed.